Abwasserbeseitigung in Bad Waldsee

Auf dieser Internetplattform informiert Sie die Stadt Bad Waldsee über alle Themen der Stadtentwässerung/ Abwasserreinigung. Hier finden Sie umfangreiche Informationen, Formulare und Satzungen und alles, was Sie als Hausbesitzer wissen sollten.
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich auch persönlich zur Verfügung. Auf unserer Kontaktseite finden Sie die entsprechenden Ansprechpartner für Ihre Anliegen.

Aktuell: Rückstau aus dem Kanalnetz

Rückstau aus dem Kanalnetz ist republikweit ein Dauerthema. Nicht nur Stark- oder Gewitterregen können dazu führen, dass  Keller voll laufen. Auch Betriebsstörungen im Kanalnetz können Rückstau verursachen. Der Schutz gegen Rückstau ist eine Pflichtaufgabe des Hausbesitzers. Wie Sie Ihr Gebäude gegen Rückstau schützen können und weitere Informationen zu diesem Thema, erfahren Sie im Rückstau-Handbuch. 

Wie Hausbesitzer ihr Eigentum wirksam gegen Starkregen schützen können, zeigt ein neuer, knapp zehnminütiger Kurzfilm zum Thema „Rückstausicherung und Überflutungsschutz“ auf der Homepage des Erftverbandes. Unter www.erftverband.de/rueckstausicherung-und-ueberflutungsschutzfilm/ können sich Interessierte über die technischen Möglichkeiten gegen Rückstau aus der Kanalisation informieren.

Feuchttücher im Abwassser

Unsere Kanalisation und unsere Kläranlagen kämpfen seit einiger Zeit gegen einen neuen aber hartnäckigen  Eindringling der voll im Trend liegt: Das Feuchttuch. Ob groß, ob klein, gemustert, duftend oder samtweich für die empfindliche Haut. Am Anfang sieht und fühlt sich das Feuchttuch noch gut an. Doch spätestens wenn das Tuch in die Toilette geschmissen wird, ist das Unglück für uns kaum noch in Wort zu fassen: Überhitzte Pumpen, zerstörte Schneidräder, erhöhtes Müllaufkommen, gestresste und genervte Mitarbeiter bei der Stadtentwässerung. Feuchttücher gehören in den Mülleimer und nicht ins Abwasser!     

Aktuell: Hochwassergefahrenkarte

Hier geht es zur interaktiven Hochwassergefahrenkarte

Die Karten liegen im Fachbereich Bau, Ravensburger Straße 2, Zimmer 206 (Frau Brugger, Tel. 07524/94-1374) aus, und können dort während den Sprechzeiten eingesehen werden.

Flüsse - Zusätzliche Reinigungsstufen in Kläranlagen lohnen sich

Dieser Artikel bezieht sich auf eine Untersuchung der Schussen, dem größten deutschen Bodenseezufluss. Die Schussen nimmt auch das gereinigte Abwasser der Käranlage Bad Waldsee und Reute auf.

http://www.klaerwerk.info/Aktuelles/Wasserqualitaet-von-Fluessen-Zusaetzliche-Reinigungsstufen-in-Klaeranlagen-lohnen-sich

Aktuell: Die gesplittete Abwassergebühr

Mit der Einführung der gesplitteten Abwassergebühr sind viele Fragen verbunden. Wir möchten Sie auf dieser Internetseite umfassend über die Neuregelung informieren. Sie erfahren hier die Termine und an wen Sie sich für Ihre weiteren Fragen wenden können.

weiter >>

geanetz

Die Stadtentwässerung ist Mitglied beim geanetz Baden-Württemberg. Das geanetz unterstützt die Kommunen bei der Planung und Umsetzung der Zustandserfassung, Dichtigkeitsprüfung und gegebenenfalls der Sanierung der Grundstücksentwässerungsanlagen.